Juliusruh auf Rügen

Ostseebad Breege-Juliusruh / Landkreis Vorpommern-Rügen


Auszüge aus touristischen Informationen für Breege-Juliusruh Breege mit dem Ortsteil Juliusruh liegt auf der Halbinsel Wittow an der Schaabe, eine schmale Landenge, die in südöstliche Richtung mit der Halbinsel Jasmund zusammenläuft. Breege liegt zum Wasser hin am Breeger Bodden als Teil des Großen Jasmunder Boddens. Juliusruh liegt seeseitig an der Tromper Wiek. 1928 wurde aus den beiden Seebädern das Ostseebad Breege-Juliusruh aus der Taufe gehoben, welches das nördlichste auf der Insel Rügen ist.  Gerade diese Lage zwischen Bodden und Meer bietet beste Voraussetzungen für einen sowohl erholsamen, als auch erlebnisreichen Urlaub für die ganze Familie. Hier kann man Wasser und Meer, sowie eine reizvolle Landschaft mit vielen Sehenswürdigkeiten erleben. Für jeden Urlaubsanspruch ist definitiv etwas dabei. Sonnenliebende Urlauber kommen ebenso auf ihre Kosten, wie Wassersportler und Aktivurlauber zu Fuß, auf dem Rad oder im Sattel. Von Breege-Juliusruh hat man darüber hinaus einen idealen Ausgangspunkt die Halbinsel Wittow von Kap Arkona über Altenkirchen, Wiek und Dranske bis hin zur Wittower Fähre zu erkunden. Von Breege aus kann man zu einer Angeltour in die Bodden- und Seegewässer aufbrechen. Dabei kommt man an den Saalsteinen vorbei,  Findlingen, die früher Segelschiffen als Ankerplatz dienten. Vom Breeger Hafen gelangt man auf dem Seeweg auch zur Insel Hiddensee. Sehenswert sind die prächtigen Kapitänshäuser in Breege, die von der Seefahrertradition des Ortes künden, sowie der im französischen und englischen Stil errichtete Park von Juliusruh. Am Ortsrand von Juliusruh kann man außerdem auch die Reste der Schwedenschanze von 1759 besichtigen. Wer in Breege-Juliusruh übernachten möchte, findet eine Reihe von Hotels und Pensionen sowie Ferienwohnungen und -häuser vor. Das Ostseebad bietet natürlich auch eine breitgefächerte gastronomische Szene, die von Restaurants und Cafés bis zu urigen Kneipen und Fischgaststätten reicht. Tipps für den Aufenthalt in Juliusruh:
  • Flanieren auf der promenade Juliusruh
  • Spazieren im Park Juliusruh
  • Wanderungen und Radausflüge
  • Besuch der Kirchen und Klöster  
  • Strand-und Badetag 
  • Ausflug zum Dinosaurierland auf Rügen 

Anreise und Mobilitätsmöglichkeiten:

  • Mit der Bahn Mit dem Zug bis nach Bergen oder Sagard. Von dort können Sie dann die restliche Strecke mit dem Bus oder einem Taxi zurücklegen.
  • Mit dem Auto Aus Richtung Hamburg auf der A 1 bis Lübeck, A 20 bis Abfahrt Stralsund, auf den  Autobahnzubringer Richtung Insel Rügen. Aus Richtung Berlin A 11 bis Prenzlau, A 20 bis Abfahrt Stralsund, auf den Autobahnzubringer Richtung Insel Rügen oder aus Richtung Berlin A 24 / A 19 bis Autobahnkreuz Rostock, auf die A 20 bis Abfahrt Stralsund, auf den Autobahnzubringer Richtung Insel Rügen. Von Stralsund über die Rügenbrücke der B96 folgen über Bergen / Lietzow bis Sagard, hier links abbiegen in Richtung Altenkirchen / Kap Arkona über Glowe nach Juliusruh.

Favorent garantiert ihnen eine zuverlässige Verwaltung ihres Ferienhauses in Juliusruh auf Rügen. Kontaktieren sie uns gern direkt, wenn sie Unterstützung brauchen, ihr Ferienhaus auf Rügen zu vermieten. Wir stehen ihnen gerne zur Verfügung, um eine optimale Ferienhausvermietung zu ermöglichen. Ferienhausbetreuung in Juliusruh oder generell auf Rügen ist für mich ein wichtiges Thema: Beraten Sie mich bitte persönlich zum zur optimalen Vermarktung von Ferienimmobilien! Sie sind mit einer anderen Ferienhausagentur vertraglich gebunden oder wollen Agenturkonzepte prüfen? Vergleichen Sie hier!